Kreisliga B1 Dortmund: FC Sandzak – DJK Blau-Weiß Huckarde II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bleibt BW Huckarde II auf der Erfolgsspur?

Am Sonntag trifft Sandzak auf die Zweitvertretung von Huckarde. Jüngst brachte der VfR Kirchlinde II dem FC Sandzak die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Letzte Woche gewann BW Huckarde II gegen Rot-Weiß Germania 11/67 II mit 3:0. Damit liegt der DJK Blau-Weiß Huckarde II mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B1 Dortmund

08.11.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sandzak muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 5 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimbilanz des FC Sandzak ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz des Gastgebers derzeit nicht. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von Sandzak liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 62 Gegentreffer fing.

Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite von Huckarde II. In dieser Saison sammelte Huckarde II bisher sechs Siege und kassierte sieben Niederlagen. Der DJK Blau-Weiß Huckarde II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Der FC Sandzak scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 33, zwei und eine Rote Karte aufweist.

Sandzak hat mit BW Huckarde II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Friers, Hassani, Risse, Faust, Thormann: Die Stimmen zur Auslosung der Stadtmeisterschaft