Kreisliga B1 Dortmund: Grün Weiß Kley 1981 – Mengede 08/20 II, 1:7 (0:1)

Mengede überrollt Kley

Kley konnte der Reserve von Mengede nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:7. Die Überraschung blieb aus: Gegen Mengede 08/20 II kassierte GWK eine deutliche Niederlage. Für Mohamed Ammer war der Einsatz nach 13 Minuten vorbei. Für ihn wurde Tim Jagnow eingewechselt. Nach nur 25 Minuten verließ Abdul Hadi Alkadri von Grün Weiß Kley 1981 das Feld, Haki Nargili kam in die Partie. Ehe der Schiedsrichter David Spiecker (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Matthias Marten aufseiten von Mengede das 1:0 (40.). Der Gast nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Bei Mengede 08/20 II gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Patrick Bergel wurde für Joel Nietzke eingewechselt. Das 2:0 für Mengede stellte Marten sicher. In der 47. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. In der 53. Minute legte Stefan Linke zum 3:0 zugunsten von Mengede 08/20 II nach. Spielstark zeigte sich Mengede, als Marten (54.) und Marc-Andre Saß (56.) innerhalb weniger Minuten für die Vorentscheidung sorgten. Alkadri erzielte in der 59. Minute den Ehrentreffer für Kley. Mengede 08/20 II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Dennis Bosnak kam für Marten (66.). Bosnak zeichnete mit seinem Treffer aus der 69. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Mengede aufkamen. Oliver Kubitzki besorgte in der Schlussphase schließlich den siebten Treffer für Mengede 08/20 II (80.). Mengede tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dominik Krassa ersetzte Niklas Landskron (73.). Mit dem Schlusspfiff durch David Spiecker (Dortmund) stand der Auswärtsdreier für Mengede 08/20 II. Man hatte sich gegen GWK durchgesetzt.

Kreisliga B1 Dortmund

22.09.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Grün Weiß Kley 1981 bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest. Die formschwache Abwehr, die bis dato 34 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Heimmannschaft in dieser Saison.

Mengede stabilisiert nach dem Erfolg über Kley die eigene Position im Klassement. Mengede bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Mengede 08/20 II fünf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich Mengede selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist GWK zum TuS Kruckel 1910, am gleichen Tag begrüßt Mengede 08/20 II die Zweitvertretung der TuS Rahm vor heimischem Publikum.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt