Kreisliga B1 - Dortmund: Mengede 08/20 II – DJK Westfalia Kirchlinde, 8:1 (5:0)

Mengede 08/20 II krallt sich die Tabellenspitze

DJK Westfalia Kirchlinde hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 1:8-Niederlage gegen die Zweitvertretung von Mengede 08/20 verdaut werden. Thomas Anifantis musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Condrit Kanuire weiter. Nach nur 26 Minuten verließ Chosro Zargripoor von DJK Westfalia Kirchlinde das Feld, Abdalla Ahmed Adan kam in die Partie. In Durchgang eins war der Gast komplett von der Rolle und schaute zur Pause auf einen wahrhaft deprimierenden Rückstand. Die Heimmannschaft konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei Mengede 08/20 II. Matthias Marten ersetzte Marc Kevin Wegner, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Der Tabellenführer wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Patrick Bergel kam für Benjamin Krassa (66.). DJK Westfalia Kirchlinde tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Farah Ahmed Adan ersetzte Lukas Stichling (68.). Mit dem Schlusspfiff durch Krystian Thomann (Lünen) fuhr Mengede 08/20 II einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Kreisliga B1 Dortmund

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die errungenen drei Zähler gingen für Mengede 08/20 II einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Mengede 08/20 II ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist DJK Westfalia Kirchlinde auf Platz 14 abgerutscht. Mengede 08/20 II tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve von SV Westfalia Huckarde an, DJK Westfalia Kirchlinde empfängt am selben Tag TuS Kruckel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt