Kreisliga B1 Dortmund: Rot-Weiß Germania 11/67 II – Grün-Weiß Kley, 0:5 (0:2)

RWG II leistet nur wenig Widerstand

Die Zweitvertretung von Rot-Weiß Germania 11/67 kam gegen Grün-Weiß Kley mit 0:5 unter die Räder.

Kreisliga B1 Dortmund

13.10.2019, 17:57 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für das erste Tor sorgte Abdul Hadi Alkadri. In der 31. Minute traf der Spieler von GW Kley ins Schwarze. In der 33. Minute brachte Suleimann Begouc das Netz für den Gast zum Zappeln. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte Kley zum Wechseln: Bassel Alkhalaf spielte fortan für Haki Nargili weiter. Bei RWG II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Julian Schümann für Tim Wormitt in die Partie. Beim Heimteam änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Justin-Mellvin Post ersetzte Chris Eckey. Grün-Weiß Kley stellte in der 60. Minute personell um: Stefan Ellenbracht ersetzte Sven Carl und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. GW Kley nahm in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Begouc für Ahmet Sahin vom Platz ging. Begouc beseitigte mit seinen Toren (106./111.) die letzten Zweifel am Sieg von Kley. Auch in der Nachspielzeit kannte Grün-Weiß Kley keine Gnade. Andre Jacobs markierte den fünften Treffer (114.). GW Kley überrannte Rot-Weiß Germania 11/67 II förmlich mit fünf Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Die Offensive von RWG II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Rot-Weiß Germania 11/67 II bis jetzt erst 14 Treffer erzielte. Die letzten Auftritte von RWG II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Kley holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Mit diesem Sieg zog Grün-Weiß Kley an Rot-Weiß Germania 11/67 II vorbei auf Platz zwölf. RWG II fiel auf die 13. Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Kommende Woche tritt Rot-Weiß Germania 11/67 II bei der Reserve der TuS Rahm an (Sonntag, 13:00 Uhr), am gleichen Tag genießt GW Kley Heimrecht gegen den FC Sandzak.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt