Kreisliga B1 Dortmund: SV Urania Lütgendortmund – DJK Westfalia Kirchlinde 1927 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Pflichtaufgabe für Lütgendortmund

Der DJK Westfalia Kirchlinde 1927 steht bei der SVUL eine schwere Aufgabe bevor. Am vergangenen Spieltag verlor die SV Urania Lütgendortmund gegen den VFR Kirchlinde II und steckte damit die erste Niederlage in dieser Saison ein. Die Westfalia Kirchlinde tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC. SANDZAK zuletzt mit 2:1 besiegt.

Kreisliga B1 Dortmund

20.09.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (2-1-0) dürfte Lütgendortmund selbstbewusst antreten. Die Gastgeber belegen mit 13 Punkten den fünften Tabellenplatz. Wer die SVUL als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 13 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Die DJK WK holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste nehmen mit drei Punkten den 14. Tabellenplatz ein. 8:23 – das Torverhältnis der DJK Westfalia Kirchlinde 1927 spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nur einmal ging die DJK Westfalia Kirchlinde 1927 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Insbesondere den Angriff der SV Urania Lütgendortmund gilt es für die Westfalia Kirchlinde in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Lütgendortmund den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Die DJK WK geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die DJK Westfalia Kirchlinde 1927 nämlich insgesamt zehn Zähler weniger als die SVUL.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben