Kreisliga B1 Dortmund: SV Westrich – Dorstfelder SC II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Westrich weiter auf der Erfolgsspur?

Der SV Westrich will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen die Zweitvertretung der Dorstfelder SC ausbauen. Während Westrich nach dem 5:1 über den SV Westfalia Huckarde II mit breiter Brust antritt, musste sich Dorstfeld zuletzt mit 1:5 geschlagen geben.

Kreisliga B1 Dortmund

13.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am SVW55 gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga B1 Dortmund. Der Spitzenreiter ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und ein Unentschieden. Mit vier Siegen in Folge sind die Gastgeber so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Mehr als 2,6 Tore pro Spiel musste der Dorstfelder SC II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der SV Westrich kassierte insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Formal ist der DSC II im Spiel gegen Westrich nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Dorstfeld Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben