Kreisliga B1 Dortmund: TuS Kruckel 1910 – VFR Kirchlinde II (Donnerstag, 15:00 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga B1 Dortmund

Die Reserve der VFR will die Erfolgsserie von sieben Siegen beim TuS Kruckel 1910 ausbauen. Kruckel gewann das letzte Spiel gegen Grün Weiß Kley 1981 mit 5:2 und liegt mit 21 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche siegte der VFR II gegen die DJK Sportfreunde Nette 1920 mit 10:0. Somit belegt der VFR Kirchlinde II mit 21 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga B1 Dortmund

01.10.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-0) dürfte der TuS K selbstbewusst antreten. Offensiv sticht das Heimteam in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 40 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Mit beeindruckenden 47 Treffern stellt der VFR Kirchlinde II den besten Angriff der Kreisliga B1 Dortmund. Insbesondere den Angriff des Gasts gilt es für den TuS Kruckel 1910 in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der VFR II den Ball mehr als fünfmal pro Partie im Netz zappeln. Als bequemer Gegner gilt der VFR Kirchlinde II nicht. 19 Gelbe Karten kassierte der VFR II schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Kruckel demnach nicht werden. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein. Den VFR Kirchlinde II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt