Kreisliga B1 - Dortmund: VFR Kirchlinde II – SV Arminia Marten II, 7:0 (4:0)

VFR Kirchlinde II gewinnt hoch gegen SV Arminia Marten II

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die Reserve von VFR Kirchlinde und die Zweitvertretung von SV Arminia Marten mit dem Endstand von 7:0. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch VFR Kirchlinde II wusste zu überraschen.

Kreisliga B1 Dortmund

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Hakan Cavus mit seinem Treffer für eine frühe Führung der Heimmannschaft (3.). Bereits in der achten Minute erhöhte Baris Gülen den Vorsprung von VFR Kirchlinde II. Mit dem 3:0 von Enes Gündüz für VFR Kirchlinde II war das Spiel eigentlich schon entschieden (21.). Emre Gündüz vollendete zum vierten Tagestreffer in der 32. Spielminute. Der dominante Vortrag von VFR Kirchlinde II im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. In der Halbzeit nahm SV Arminia Marten II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Jan-Hendrik Lüssing und Felix Auer für Sezgin Anghel und Sebastian Jütte auf dem Platz. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte VFR Kirchlinde II mit Ali Karaoglan einen frischen Spieler für Enes Gündüz auf das Feld. VFR Kirchlinde II baute die Führung aus, indem Karaoglan zwei Treffer nachlegte (62./72.). SV Arminia Marten II stellte in der 64. Minute personell um: Andre Braune ersetzte Michael Pielsticker und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Davin Neumann ersetzte Marcel Greißner (70.). Ayhan Bezgen schraubte das Ergebnis in der 77. Minute zum 7:0 für VFR Kirchlinde II in die Höhe. Insgesamt reklamierte VFR Kirchlinde II gegen SV Arminia Marten II einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

VFR Kirchlinde II macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position neun. VFR Kirchlinde II hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert.

SV Arminia Marten II machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem 15. Platz. Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist VFR Kirchlinde II zu TuS Eichlinghofen III, am gleichen Tag begrüßt SV Arminia Marten II DJK BW Huckarde II vor heimischem Publikum.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben