Kreisliga B1 Unna-Hamm: BV 09 Hamm II – SSV Hamm, 2:6 (1:2)

Souveräner Erfolg bei BV 09 Hamm II

SSV Hamm gewann gegen die Reserve von BV 09 Hamm mit 6:2 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Marvin Palmowski, der in der zwölften Minute vom Platz musste und von Wilfried Asare Caleb ersetzt wurde. Die passende Antwort hatte Kevin Oliver Gartlieb parat, als er in der 13. Minute zum Ausgleich traf. Muhammed Korkmaz war zur Stelle und markierte das 1:0 von SSV Hamm (13.). Nach nur 16 Minuten verließ Mohamed El Iyachi von BV 09 Hamm II das Feld, Hamed Malikzada kam in die Partie. Das Heimteam wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Nassrat Sekandarzada kam für Kevin Bröking (17.). Benjamin Engels versenkte die Kugel zum 2:1 (35.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Für die Vorentscheidung waren Ernur Algan (50.) und Hasan Saglam (55.) mit zwei schnellen Treffern verantwortlich. Sekandarzada beförderte das Leder zum 2:4 von BV 09 Hamm II über die Linie (69.). Mit schnellen Toren von Hami Algan (73.) und Algan (75.) schlug SSV Hamm innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. Ein starker Auftritt ermöglichte SSV Hamm am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen BV 09 Hamm II.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz der Niederlage belegt BV 09 Hamm II weiterhin den 15. Tabellenplatz.

SSV Hamm macht mit diesem Sieg einen großen Satz in der Tabelle und steht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf Rang acht. Kommende Woche tritt BV 09 Hamm II bei TuS 1859 Hamm an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt SSV Hamm Heimrecht gegen die Zweitvertretung von SG Bockum-Hövel 2013.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben