Kreisliga B1 Unna-Hamm: VfL Mark II – Germ. Fl.-Lenningsen, 2:0 (1:0)

Germ. Fl.-Lenningsen verliert die Tabellenführung

Die Reserve von VfL Mark gewann gegen Germ. Fl.-Lenningsen mit 2:0 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte VfL Mark II das bessere Ende auf seiner Seite.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der 31. Minute stellte Germ. Fl.-Lenningsen personell um: Per Doppelwechsel kamen Tobias Weiß und Friedrich Gebhard auf den Platz und ersetzten Benjamin Wagner und Sven Konrad. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Niklas Lahr das 1:0 zugunsten von VfL Mark II (41.). Das Heimteam wechselte für den zweiten Durchgang: Nico Preuß spielte für Florian Kurth weiter. Germ. Fl.-Lenningsen war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Der Gast wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Andre Schwiertz kam für Lucas Breidert (70.). Kurth versenkte die Kugel zum 2:0 (71.). VfL Mark II nahm in der 75. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Sven Jürgens für Dominik Kuss vom Platz ging. Als Schiedsrichter Emirkan Aslan (Hamm) die Partie abpfiff, reklamierte VfL Mark II schließlich einen 2:0-Heimsieg für sich.

VfL Mark II machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem neunten Platz.

Germ. Fl.-Lenningsen verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem siebten Rang. Am kommenden Freitag tritt VfL Mark II bei VfK Nordbögge an, während Germ. Fl.-Lenningsen zwei Tage später SV Westfalia Rhynern III empfängt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt