Kreisliga B1 Unna/Hamm: DJK SV Eintracht Heessen II – SuS Kaiserau II, 5:3 (1:3)

Überraschung gelungen

Unerwartet und schmerzlich zugleich musste sich die Zweitvertretung der SuS Kaiserau der Reserve der DJK SV Eintracht Heessen mit 5:3 beugen. Wer hätte das gedacht? Eintracht Heessen II wuchs über sich hinaus und fügte Kaiserau II eine Pleite zu.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der SuS Kaiserau II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Julian Kropp traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Die DJK SV Eintracht Heessen II zeigte sich wenig beeindruckt. In der vierten Minute schlug Kevin Messner mit dem Ausgleich zurück. Pascal Dirlt versenkte die Kugel zum 2:1 (33.). In der 35. Minute wechselte Kaiserau II Jannik Alberti für Nick Halster ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Eintracht Heessen II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Maik Dann ersetzte Maximilian Quos (39.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Kropp seinen zweiten Treffer nachlegte (40.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Die DJK SV Eintracht Heessen II kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Veit Frerich war für Maik Heinrich Lisson zur Stelle. Die Heimmannschaft trumpfte auf und Luca Tirgs (50.), Messner (53.) und Dann (58.) drehten das Spiel innerhalb weniger Minuten auf 4:3. In der 62. Minute brachte Marvin Lukas Dartmann das Netz für Eintracht Heessen II zum Zappeln. Es sprach beinahe alles dafür, dass er das Match gewinnen würde. Doch am Ende gab der SuS Kaiserau II die komfortable Führung aus den Händen und erlitt eine schmerzende Niederlage.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Die DJK SV Eintracht Heessen II liegt nun auf Platz acht. Eintracht Heessen II verbuchte insgesamt vier Siege, vier Remis und zwei Niederlagen. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte die DJK SV Eintracht Heessen II endlich wieder einmal drei Punkte.

Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Kaiserau II 25 Zähler zu Buche. 48 Tore – mehr Treffer als die Gäste erzielte kein anderes Team der Kreisliga B1 Unna/Hamm.

Eintracht Heessen II tritt am kommenden Sonntag bei der SpVg Bönen II an, der SuS Kaiserau II empfängt am selben Tag den SSV Hamm.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt