Kreisliga B1 Unna/Hamm: SSV Hamm – VfK Nordbögge, 5:3 (2:2)

SSV Hamm wacht erst nach dem Rückstand auf

Erfolglos ging der Auswärtstermin des VfK Nordbögge beim SSV Hamm über die Bühne. Nordbögge verlor das Match mit 3:5.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der SSV Hamm geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Sven Koslowski das schnelle 1:0 für den VfK Nordbögge erzielte. Für Yasin Kara war der Einsatz nach 14 Minuten vorbei. Für ihn wurde Tobias Pellkofer eingewechselt. Bereits in der 15. Minute erhöhte Kevin Garske den Vorsprung von Nordbögge. Oliver Jahncke stellte die Weichen für den SSV Hamm auf Sieg, als er in Minute 18 mit dem 1:2 zur Stelle war. Modibo Doumbia nutzte die Chance für das Heimteam und beförderte in der 36. Minute das Leder zum 2:2 ins Netz. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. In der Pause stellte der VfK Nordbögge personell um: Per Doppelwechsel kamen Lars Lenser und Simon Budde auf den Platz und ersetzten Leonard Presch und Jan-Niklas Bothe. Nominell gleich positioniert ersetzte Ramazan Korkmaz Samad Abdi im zweiten Durchgang beim SSV Hamm (46.). Jahncke (55./78.) und Aykut Atmaca (77.) sorgten dafür, dass der SSV Hamm überraschend mit 5:2 führte. Der SSV Hamm nahm in der 80. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Atmaca für Doumbia vom Platz ging. Bothe beförderte das Leder zum 3:5 von Nordbögge über die Linie (90.). Am Schluss fuhr der SSV Hamm gegen die Gäste auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Beim SSV Hamm präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (37). Für den SSV Hamm gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Fünf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat der SSV Hamm derzeit auf dem Konto. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SSV Hamm zu besiegen.

Der VfK Nordbögge holte auswärts bisher nur vier Zähler. Nordbögge verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Die letzten Auftritte des VfK Nordbögge waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Der SSV Hamm setzte sich mit diesem Sieg von Nordbögge ab und belegt nun mit 18 Punkten den sechsten Rang, während der VfK Nordbögge weiterhin zwölf Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für den SSV Hamm ist die Zweitvertretung der SuS Kaiserau auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Nordbögge misst sich zur selben Zeit mit dem TuS 1859 Hamm.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: