Kreisliga B1 Unna/Hamm: SVE Heessen II – Germ. Fl.-Lenningsen, 3:3 (3:2)

Arnrich erzielt gegen Eintracht Heessen II spätes Remis

Das Spiel vom Sonntag zwischen der Zweitvertretung der SVEH und Flierich-Lenningsen endete mit einem 3:3-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

29.09.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SVE Heessen II bereits in Front. Tim Kutschka markierte in der dritten Minute die Führung. Lange währte die Freude des Gastgebers nicht, denn schon in der neunten Minute schoss Florian von Glahn den Ausgleichstreffer für den TVG. Das 2:1 der Eintracht Heessen II stellte Maid Sabanovic sicher (11.). Geschockt zeigte sich Germ. Fl.-Lenningsen nicht. Nur wenig später war von Glahn mit dem Ausgleich zur Stelle (13.). Rames Baschar nutzte die Chance für den SVEH II und beförderte in der 37. Minute das Leder zum 3:2 ins Netz. Die Pausenführung des SVE Heessen II fiel knapp aus. In der 58. Minute wechselte die Eintracht Heessen II Carsten Markhoff für Veit Frerich ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SVEH II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Maik Heinrich Lisson ersetzte Kutschka (68.). Als einige Zuschauer bereits den SVE Heessen II als Sieger der Begegnung sahen, schlug der Moment von Jannik Arnrich, der zum Ausgleich traf (86.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Die Eintracht Heessen II und Flierich-Lenningsen spielten unentschieden.

Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SVEH II kann einfach nicht gewinnen.

Der Angriff des TVG wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 32-mal zu. Mit diesem Unentschieden verpasste die Eintracht Heessen II die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle fiel der SVE Heessen II sogar ab und steht nun auf Rang neun. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SVEH II bei. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat Germ. Fl.-Lenningsen derzeit auf dem Konto. Als Nächstes steht für den SVE Heessen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den VfK Nordbögge. Flierich-Lenningsen empfängt parallel den SSV Hamm.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben