Kreisliga B1 Unna/Hamm: SVF Herringen II – BV 09 Hamm II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kann Herringen II Ballspielverein ärgern?

Die Reserve der SVF Herringen will gegen die Zweitvertretung der BV 09 Hamm die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm Herringen II gegen den SV Westfalia Rhynern III die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Das letzte Ligaspiel endete für den Ballspielverein mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den Türk. SC Hamm II.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

04.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des SVF II zu sein, wie die Kartenbilanz (17-3-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Tabellenletzte bislang noch nicht. Der Angriff der Gastgeber ist mit sechs Treffern der erfolgloseste der Kreisliga B1 Unna/Hamm. Der SVF Herringen II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite des BVH09. Im Sturm der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: Zehn Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Ein Sieg und zwei Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des BV 09 Hamm II gegenüber. Die letzten Auftritte des Ballspielverein waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Wenn Herringen II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SVF II (51). Aber auch beim BVH09 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (34). Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Gegen den BV 09 Hamm II rechnet sich der SVF Herringen II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der Ballspielverein leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben