Kreisliga B1 Unna/Hamm: SVF Herringen II – TuS 46/68 Uentrop III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kann Herringen II Uentrop III ärgern?

Der TuS 46/68 Uentrop III will im Spiel bei der Reserve der SVF Herringen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die vierte Saisonniederlage kassierte Herringen II am letzten Spieltag gegen den Türk. SC Hamm II. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Uentrop III kürzlich gegen den SVE Heessen II zufriedengeben.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

13.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des SVF II zu sein, wie die Kartenbilanz (10-2-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. Mit nur vier Treffern stellt die Heimmannschaft den harmlosesten Angriff der Kreisliga B1 Unna/Hamm. Für das Schlusslicht muss der erste Saisonsieg her.

Ein Sieg und zwei Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz des TuS 46/68 gegenüber. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Wenn der TuS 46/68 Uentrop III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Uentrop III (17). Aber auch beim SVF Herringen II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (32). Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Formal ist der SVF II im Spiel gegen den TuS 46/68 nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Herringen II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben