Kreisliga B1 Unna/Hamm: SVF Herringen II – TVG Flierich-Lenningsen (Sonntag, 12:30 Uhr)

Rückrundenstart: Herringen II ist Gastgeber für Flierich-Lenningsen

Die Zweitvertretung von Herringen konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem TVG Flierich-Lenningsen kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Spieltag verlor der SVF Herringen II gegen den TuS 1859 Hamm und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. Flierich-Lenningsen gewann das letzte Spiel souverän mit 5:2 gegen den Türkischer SC Hamm II und muss sich deshalb nicht verstecken. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat Herringen II gegen den TVG Flierich-Lenningsen die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 1:13-Hinspielniederlage zu betreiben.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

29.11.2019, 12:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SVF Herringen II hat elf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Teams von Coach Necati Bacak Güngör Tolga zu sein, wie die Kartenbilanz (33-3-3) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die Ausbeute der Offensive ist beim Heimteam verbesserungswürdig, was man an den erst 26 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Mit 25 Zählern aus 15 Spielen steht Flierich-Lenningsen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Offensivabteilung der Elf von Coach Thorsten Müller funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 53-mal zu. Das bisherige Abschneiden der Gäste: sieben Siege, vier Punkteteilungen und vier Misserfolge. Zuletzt lief es recht ordentlich für den TVG Flierich-Lenningsen – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Herringen II und der starken Offensive von Flierich-Lenningsen steht dem SVF Herringen II eine Herkulesaufgabe bevor. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der TVG Flierich-Lenningsen auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Flierich-Lenningsen für das Gastspiel bei Herringen II etwas ausrechnet.

Mit dem TVG Flierich-Lenningsen empfängt der SVF Herringen II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben