Kreisliga B1 Unna/Hamm: TuS 1859 Hamm – SuS Kaiserau II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Schweres Kaliber für TuS 1859 Hamm

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der TuS 1859 Hamm am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Reserve von Kaiserau der Primus der Kreisliga B1 Unna/Hamm. Zuletzt musste sich der TuS 1859 Hamm geschlagen geben, als man gegen den VfK Nordbögge die dritte Saisonniederlage kassierte. Der SuS Kaiserau II siegte im letzten Spiel souverän mit 7:1 gegen den SSV Hamm und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

25.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 18 Zählern aus elf Spielen steht der TuS 1859 Hamm momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gastgeber in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Kaiserau II 28 Zähler zu Buche. Mit nur elf Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Der SuS Kaiserau II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Kaiserau II vor. Der TuS 1859 Hamm muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SuS Kaiserau II zu stoppen. Trumpft der TuS 1859 Hamm auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-2-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Kaiserau II (4-0-1) eingeräumt.

Der SuS Kaiserau II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem TuS 1859 Hamm.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt