Kreisliga B1 Unna/Hamm: TVG Flierich-Lenningsen – SpVg Bönen II, 2:2 (1:1)

Ausgleichstreffer in letzter Sekunde

2:2 hieß es nach dem Spiel des TVG Flierich-Lenningsen gegen die Reserve der SpVg Bönen. Bönen II erwies sich gegen Flierich-Lenningsen als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

10.11.2019, 18:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die SpVg Bönen II geriet schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Omar Hussein das schnelle 1:0 für den TVG Flierich-Lenningsen erzielte. Bevor es in die Pause ging, hatte Patrick Luboch noch das 1:1 von Bönen II parat (40.). Der Gast stellte in der 40. Minute personell um: Eyüp Senel ersetzte Shaslan Quint und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Bei der SpVg Bönen II gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Arman Kuba wurde für Salih Tasdelen eingewechselt. Benjamin Wagner ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei Flierich-Lenningsen Hussein. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Dass Bönen II in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Onur Basyigit, der in der 82. Minute zur Stelle war. Holger Westergerling sicherte dem TVG Flierich-Lenningsen das Last-Minute-Remis. In der Nachspielzeit stellte Westergerling den 2:2-Endstand her (91.). Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der Gastgeber und die SpVg Bönen II schließlich mit einem Remis.

Flierich-Lenningsen führt mit 22 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der TVG Flierich-Lenningsen momentan auf dem Konto. Flierich-Lenningsen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Bönen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die SpVg Bönen II holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Mit 14 ergatterten Punkten steht Bönen II auf Tabellenplatz elf. Vier Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat die SpVg Bönen II derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte von Bönen II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Während der TVG Flierich-Lenningsen am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Zweitvertretung des Türkischer SC Hamm gastiert, duelliert sich die SpVg Bönen II zeitgleich mit dem VfK Nordbögge.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: