Kreisliga B1 Unna/Hamm: TVG Flierich-Lenningsen – SpVg Bönen II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Flierich-Lenningsen drängt auf Wiedergutmachung

Die Zweitvertretung von Bönen will bei Flierich-Lenningsen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die vierte Saisonniederlage kassierte der TVG Flierich-Lenningsen am letzten Spieltag gegen den SuS Kaiserau II. Jüngst brachte der TuS 1859 Hamm der SpVg Bönen II die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Flierich-Lenningsen rangiert mit 21 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Bönen II auswärts nur vier Zähler. Der Gast bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition elf. Mit dem Gewinnen tat sich die SpVg Bönen II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Besonderes Augenmerk sollte Bönen II auf die Offensive des TVG Flierich-Lenningsen legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei der SpVg Bönen II, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 27 Gelbe Karten sammelte. Ist Flierich-Lenningsen darauf vorbereitet?

Bönen II hat mit dem TVG Flierich-Lenningsen im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: