Kreisliga B1 Unna/Hamm: VfK Nordbögge – SVE Heessen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kann Eintracht Heessen II den Trend ändern?

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen der Zweitvertretung der SVE Heessen nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den VfK Nordbögge? Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Nordbögge kürzlich gegen den Yunus Emre HSV zufriedengeben. Zuletzt spielte die Eintracht Heessen II unentschieden – 3:3 gegen Germ. Fl.-Lenningsen.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den VfK als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 21 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In den letzten Partien hatte die Heimmannschaft kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Der SVEH II holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der Gast kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte. Die Offensive des SVE Heessen II kommt torhungrig daher. Über 3,75 Treffer pro Match markiert die Eintracht Heessen II im Schnitt. Während der SVEH II mit zwölf Punkten derzeit Platz neun innehat, liegt der VfK Nordbögge mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz zehn auf der Lauer. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben