Kreisliga B1 Unna/Hamm: Yunus Emre Hammer SV – SpVg Bönen II, 0:1 (0:0)

Bönen II bezwingt Yunus Emre HSV

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom Yunus Emre Hammer SV und der Zweitvertretung der SpVg Bönen, die mit 0:1 endete. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Bönen II beugen mussten.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Kevin Scheibke brachte die SpVg Bönen II in der 54. Minute in Front. Am Ende punktete Bönen II dreifach beim Yunus Emre HSV.

Für den Yunus Emre Hammer SV gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt das Heimteam den vierten Platz in der Tabelle ein. Sechs Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der Yunus Emre HSV derzeit auf dem Konto. Der Yunus Emre Hammer SV ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Die SpVg Bönen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur vier Zähler. Durch den Erfolg rückte Bönen II auf die zehnte Position der Kreisliga B1 Unna/Hamm vor. Die SpVg Bönen II verbuchte insgesamt vier Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

Am kommenden Sonntag trifft der Yunus Emre HSV auf die Reserve der Türkischer SC Hamm, Bönen II spielt am selben Tag gegen die DJK SV Eintracht Heessen II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: