Kreisliga B2 Dortmund: FC Brünninghausen II – SpVg Berghofen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

FCB 1927 daheim eine Macht

Die Zweitvertretung der FC Brünninghausen will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen die Reserve des SpVg ausbauen. Während der FCB 1927 nach dem 3:0 über den SV Urania Lütgendortmund II mit breiter Brust antritt, musste sich die SpVg Berghofen II zuletzt mit 1:9 geschlagen geben.

Kreisliga B2 Dortmund

27.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte der FC Brünninghausen II selbstbewusst antreten. Mit 19 Punkten aus sieben Partien ist das Heimteam noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit nur neun Gegentoren stellt der FCB 1927 die sicherste Abwehr der Liga. Der FC Brünninghausen II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Den FCB 1927 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Das SpVg II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit vier ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz 14. Die Offensive der SpVg Berghofen II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sieben geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nach sechs Spielen verbucht das SpVg II einen Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. In den letzten Partien hatte die SpVg Berghofen II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Über 3,71 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Brünninghausen II vor. Das SpVg II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FCB 1927 zu stoppen. Die SpVg Berghofen II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des FC Brünninghausen II bedeutend besser als die des SpVg II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt