Kreisliga B2 Dortmund: FC Wellinghofen – SV Körne 83 II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Ist die Schlappe verdaut?

Am Sonntag trifft der FC W auf die Zweitvertretung der Körne 83. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FC Wellinghofen ernüchternd. Gegen den FC Sarajevo-Bosna kassierte man eine 0:3-Niederlage. Der letzte Auftritt des SVK verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen den Hörder SC II.

Kreisliga B2 Dortmund

27.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC W gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sieben Zähler. Aus diesem Grund dürften die Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC Wellinghofen insgesamt durchschnittlich: drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Der SV Körne 83 II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive – mit insgesamt 27 erzielten Treffern. Die Bilanz des Körne 83 nach sieben Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen.

Die Offensive des SVK kommt torhungrig daher. Über 3,86 Treffer pro Match markiert der SV Körne 83 II im Schnitt. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Dass der FC W den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen drei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der Körne 83 davon beeindrucken lässt. Mit dem FC Wellinghofen spielt der SVK gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt