Kreisliga B2 Dortmund: TSC Eintracht Dortmund II – FC Brünninghausen II, 1:2 (1:2)

Eintracht Dortmund seit fünf Spielen sieglos

Die Reserve der FCB 1927 verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen die Zweitvertretung der Eintracht Dortmund. Vollends überzeugen konnte der FC Brünninghausen II dabei jedoch nicht. Bismark Kusi brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der Gäste über die Linie (35.). Jetzt erst recht, dachte sich Christian Ullrich, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (36.). Kurz vor der Pause traf Jakob Fischer für den FCB 1927 (41.). Mit einem Tor Vorsprung für den FC Brünninghausen II ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der FCB 1927 stellte in der Pause personell um: Torben Sievers ersetzte Fabian Kuhnigk eins zu eins. Der FC Brünninghausen II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Zain Aldeen Mohamad kam für Lukas Minssen (64.). Nach der Beendigung des Spiels durch Fabian Wesenberg (Lünen) feierte der FCB 1927 einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSCED II.

Kreisliga B2 Dortmund

15.09.2019, 19:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TSC Eintracht Dortmund II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,17 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Trotz der Schlappe behält die Eintracht Dortmund den 15. Tabellenplatz bei. In dieser Saison sammelte der TSCED II bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen.

Der FC Brünninghausen II behauptet nach dem Erfolg über den TSC Eintracht Dortmund II den zweiten Tabellenplatz. Mit nur neun Gegentoren hat der FCB 1927 die beste Defensive der Kreisliga B2 Dortmund. Der FC Brünninghausen II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der FCB 1927 fünf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Die Eintracht Dortmund entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. In den letzten fünf Spielen ließ sich der FC Brünninghausen II selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der nächste Gegner des TSCED II, welcher in zwei Wochen, am 29.09.2019, empfangen wird, ist der FC Sarajevo-Bosna. Am Sonntag ist der FCB 1927 in der Fremde beim SV Urania Lütgendortmund II gefordert.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt