Kreisliga B2 Dortmund: TuS H.-Sommerberg II – VFL Hörde 1912 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der Primus kommt

Die Zweitvertretung der TuS HoSo hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den VFL zum Gegner. Der TuS H.-Sommerberg II gewann das letzte Spiel gegen den VFR Kirchlinde III mit 3:1 und belegt mit sieben Punkten den sechsten Tabellenplatz. Zuletzt holte der VFL Hörde 1912 einen Dreier gegen den TuS Eichlinghofen II (5:2).

Kreisliga B2 Dortmund

06.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den TuS HoSo zu Buche.

Mit zwölf Punkten steht der VFL Hörde auf dem Platz an der Sonne. Mit 15 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B2 Dortmund. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den VFL Hörde zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der VFL alle für sich entschieden.

Die Offensive des VFL Hörde 1912 kommt torhungrig daher. Über 3,75 Treffer pro Match markiert der VFL Hörde im Schnitt. Die Ausgangslage spricht für den VFL, womit der TuS H.-Sommerberg II sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt