Kreisliga B2 Dortmund: TuS Holzen-Sommerberg II – SV Körne 83 II, 2:1 (0:0)

Holzen-Sommerberg II beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg

Nach der Auswärtspartie gegen die Reserve von Holzen-Sommerberg stand die Zweitvertretung des SV Körne 83 mit leeren Händen da. Der TuS HoSo II siegte mit 2:1. Einen packenden Auftritt legte der TuS Holzen-Sommerberg II dabei jedoch nicht hin.

Kreisliga B2 Dortmund

17.11.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Phillip Stricker brach für Holzen-Sommerberg II den Bann und markierte in der 63. Minute die Führung. Dennis Grochowski erhöhte den Vorsprung der Gastgeber nach 72 Minuten auf 2:0. Das 1:2 von Körne 83 II bejubelte Nico Tobias Starke (73.). Am Ende verbuchte der TuS HoSo II gegen das Schlusslicht einen Sieg.

Der TuS Holzen-Sommerberg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Mannschaft von Coach Thomas Kettler bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, vier Unentschieden und sieben Pleiten. In den letzten fünf Partien ließ Holzen-Sommerberg II zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Beim SV Körne 83 II präsentierte sich die Abwehr angesichts 46 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (44). Die Gäste holten auswärts bisher nur drei Zähler. Das Team von Trainer Marian Gruhn musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Körne 83 II insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Dem SV Körne 83 II bleibt das Pech treu, was die sechste Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Der TuS HoSo II setzte sich mit diesem Sieg von Körne 83 II ab und nimmt nun mit 16 Punkten den zwölften Rang ein, während der SV Körne 83 II weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den 16. Tabellenplatz einnimmt.

Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. Der TuS Holzen-Sommerberg II hat am 01.12.2019 das Heimrecht gegen den TuS Eichlinghofen II, während Körne 83 II am gleichen Tag beim VfB Westhofen II zu Gast ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Halle: Schwerter Klub bei zwei Turnieren – Es kann zur Termin-Kollision mit Dortmund kommen