Kreisliga B2 - Dortmund: VfB Westhofen II – TuS Eichlinghofen II, 2:2 (1:1)

Viele Tore, doch kein Sieger

Am Sonntag trennten sich die Reserve von VfB Westhofen und die Zweitvertretung von TuS Eichlinghofen unentschieden mit 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Kreisliga B2 Dortmund

30.08.2019, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. TuS Eichlinghofen II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Joachim Bicheler kam für Marcel Zieren (60.). Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Kolja Falck ersetzte Matthias Müller (65.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm VfB Westhofen II noch einen Doppelwechsel vor, sodass Felix Mühlbauer und Daniel Gutjahr für Sebastian Grosser und Joachim Müller weiterspielten (85.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter Marvin Dempe (Dortmund) die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel VfB Westhofen II in der Tabelle auf Platz elf.

TuS Eichlinghofen II nimmt mit zwei Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Während VfB Westhofen II am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei TuS H.-Sommerberg II gastiert, duelliert sich TuS Eichlinghofen II am gleichen Tag mit VFR Kirchlinde III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt