Kreisliga B2 Dortmund: VfR Kirchlinde III – Hörder SC II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Hörder SC II auf dem absteigenden Ast

Am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr trifft der VfR Kirchlinde III auf die Reserve von Hörde. Der Kirchlinde III siegte im letzten Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Am vergangenen Sonntag ging der Hörder SC II leer aus – 0:2 gegen den VfB Westhofen II.

Kreisliga B2 Dortmund

18.10.2019, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

In dieser Saison sammelte der VfR Kirchlinde III bisher sechs Siege und kassierte vier Niederlagen.

18:29 – das Torverhältnis von Hörde II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Die Hintermannschaft von Hörde II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Kirchlinde III mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Der VfR Kirchlinde III bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der Hörder SC II bislang zu überzeugen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Hörde II schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der Kirchlinde III sechs Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der Hörder SC II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den VfR Kirchlinde III gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der Kirchlinde III immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der VfR Kirchlinde III ist in der Tabelle besser positioniert als Hörde II und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt