Kreisliga B2 Unna-Hamm: Türk. SC Kamen II – BV 09 Hamm III, 5:1 (3:1)

Herbe Pleite für BV 09 Hamm III

BV 09 Hamm III hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 1:5-Niederlage gegen die Reserve der Türk. SC Kamen lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Auf dem Papier hatten die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der Türk. SC Kamen II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimmannschaft stellte in der 42. Minute personell um: Ali Genc ersetzte Saeed Adams und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Bei BV 09 Hamm III gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Mohamad Ali Al Saydawi wurde für Erish Shekhmuus eingewechselt. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dahham Hesso ersetzte Mohamad Maghamse (79.). Am Schluss schlug der Türk. SC Kamen II BV 09 Hamm III vor eigenem Publikum mit 5:1 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Die drei Zähler katapultierten den Türk. SC Kamen II in der Tabelle auf Platz acht. Für den Türk. SC Kamen II steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher eine Niederlage aufwies.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für BV 09 Hamm III wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 15. Rang steht. Nächsten Sonntag (13:00 Uhr) gastiert der Türk. SC Kamen II beim SuS Kaiserau III, BV 09 Hamm III empfängt zeitgleich den SuS Rünthe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt