Kreisliga B2 Unna/Hamm: Holzwickeder SC III – Türkischer SC Kamen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Duell auf Augenhöhe

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung des Türkischer SC Kamen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist der Holzwickeder SC III nun ohne Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Holzwickede III kürzlich gegen den SV Blau-Rot Billmerich zufriedengeben. Letzte Woche gewann der Türkischer SC Kamen II gegen den Kamener SC II mit 2:0. Damit liegt der TSC Kamen II mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den Holzwickeder SC III als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 25 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die bisherige Ausbeute der Heimmannschaft: fünf Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen. In den letzten fünf Spielen ließ sich Holzwickede III selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Auswärts verbuchte der TSC Kamen II bislang erst vier Punkte. Sechs Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für die Gäste zu Buche. In den letzten fünf Partien rief der Türkischer SC Kamen II konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Die Hintermannschaft des Holzwickeder SC III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSC Kamen II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt