Kreisliga B2 Unna/Hamm: Holzwickeder SC III – TuS Hemmerde (Sonntag, 13:30 Uhr)

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Holzwickede III?

Am Sonntag geht es für Hemmerde zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit neun Partien ist Holzwickede III nun ohne Niederlage. Letzte Woche gewann Holzwickede III gegen den SuS Rünthe mit 2:1. Damit liegt der Holzwickeder SC III mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der TuS Hemmerde kürzlich gegen den Kamener SC II zufriedengeben.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

08.11.2019, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den Holzwickeder SC III als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 30 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Dreimal ging die Heimmannschaft bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Holzwickede III tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte Hemmerde. Mit 16 gesammelten Zählern haben die Gäste den elften Platz im Klassement inne. Bislang fuhr der TuS Hemmerde vier Siege, vier Remis sowie fünf Niederlagen ein. Hemmerde ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TuS Hemmerde geraten. Die Offensive des Holzwickeder SC III trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Hemmerde ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Holzwickede III, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt