Kreisliga B2 Unna/Hamm: Kamener SC II – SG Massen II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Die Zweitvertretung des Kamener SC will im Spiel gegen die Reserve von Massen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Das letzte Ligaspiel endete für den Kamener SC II mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den TuS Hemmerde. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt der SG Massen II ernüchternd. Gegen den TuS Jugendbund Niederaden kassierte man eine 1:2-Niederlage.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den Kamener SC II als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 31 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und sechs Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der Kamener SC II lediglich einen Sieg.

Sieben Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für Massen II zu Buche.

Aufpassen sollte der Kamener SC II auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft der Kamener SC II auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der SG Massen II (3-0-3) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Kamener SC II schafft es mit 13 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Massen II zehn Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Der Kamener SC II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison der SG Massen II bedeutend besser als die des Kamener SC II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt