Kreisliga B2 Unna/Hamm: Kamener SC II – SV Blau-Rot Billmerich, 2:1 (2:0)

Kamener SC II bezwingt BR Billmerich

Der SV Blau-Rot Billmerich büßte mit der 1:2-Niederlage gegen die Zweitvertretung der Kamener SC die Tabellenführung ein. Die Experten wiesen BR Billmerich vor dem Match gegen den Kamener SC II die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

13.10.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den Führungstreffer des Kamener SC II zeichnete Stefan Feldmann verantwortlich (10.). Anil Yildiz versenkte die Kugel zum 2:0 für die Gastgeber (17.) Mit der Führung für den Kamener SC II ging es in die Kabine. Tobias Schmidt traf zum 1:2 zugunsten des SV Blau-Rot Billmerich (79.). Obwohl dem Kamener SC II nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es BR Billmerich zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Im Tableau hatte der Sieg des Kamener SC II keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz zwölf. Der Kamener SC II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, zwei Unentschieden und fünf Pleiten. Der Kamener SC II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Der SV Blau-Rot Billmerich holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Sechs Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Die Situation bei BR Billmerich bleibt angespannt. Gegen den Kamener SC II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Während der Kamener SC II am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Reserve der Türkischer SC Kamen gastiert, steht für den SV Blau-Rot Billmerich drei Tage vorher der Schlagabtausch beim TuS Jugendbund Niederaden auf der Agenda.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt