Kreisliga B2 Unna/Hamm: PSV Bork – BV 09 Hamm III, 3:0 (1:0)

Deutlicher Erfolg gegen BV 09 Hamm III

Mit 0:3 verlor der BV 09 Hamm III am vergangenen Sonntag deutlich gegen Bork. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der PSV Bork den maximalen Ertrag.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Dean Michael Knappmann vom Heimteam, der in der dritten Minute vom Platz musste und von Jens Volle ersetzt wurde. In der 40. Minute lenkte Ali Rashid den Ball zugunsten der Elf von Trainer André Kracker ins eigene Netz. Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause Bork, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. Rostam Osmani war zur Stelle und markierte das 2:0 des PSV Bork (66.). In der 67. Minute wechselte der BV 09 Hamm III Erish Shekhmuus für Ömer Kus ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Mathias Scherner brachte Bork in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (77.). Am Ende stand der PSV Bork als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Bei Bork präsentierte sich die Abwehr angesichts 37 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (40). Der PSV Bork verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief Bork konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Große Sorgen wird sich Nawaf Hesso um die Defensive machen. Schon 44 Gegentore kassierte der BV 09 Hamm III. Mehr als 3 pro Spiel – definitiv zu viel. Der Gast holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat der BV 09 Hamm III derzeit auf dem Konto.

Mit diesem Sieg zog der PSV Bork am BV 09 Hamm III vorbei auf Platz sieben. Der BV 09 Hamm III fiel auf die zehnte Tabellenposition.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Bork, wenn der SuS Kaiserau III am 01.12.2019 zu Gast ist. Der BV 09 Hamm III bestreitet das nächste Spiel am selben Tag beim SV Blau-Rot Billmerich.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt