Kreisliga B2 Unna/Hamm: PSV Bork – SG Massen II, 2:5 (1:1)

Massen II besiegt Bork souverän mit 5:2

Erfolgreich brachte die Reserve von Massen den Auswärtstermin beim PSV über die Bühne und gewann das Match mit 5:2. Die SGM II ging durch Markus Hein in der 29. Minute in Führung. Die Gäste bejubelten noch das letzte Erfolgserlebnis, als Joshua Schubert für den Ausgleich sorgte (32.). Die SG Massen II stellte in der 42. Minute personell um: Dennis Jaeger ersetzte Yannick Reimann und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt. Der PSV Bork tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Felix Preuß ersetzte Luca Pochert (49.). Für das zweite Tor von Massen II war Jaeger verantwortlich, der in der 66. Minute das 2:1 besorgte. Dominik-Marvin König war es, der in der 72. Minute das Spielgerät im Gehäuse von Bork unterbrachte. Rene Schickentanz ließ sich in der 73. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:3 für die Heimmannschaft. Für den nächsten Erfolgsmoment der SGM II sorgte Daniel Pilzecker (78.), ehe Dustin Keil das 5:2 markierte (92.). Die 2:5-Heimniederlage des PSV war Realität, als Referee Stefan Franke (Bergkamen) die Partie letztendlich abpfiff.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

22.09.2019, 17:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der PSV Bork muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,86 Gegentreffer pro Spiel. Für Bork gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der PSV derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den PSV Bork, sodass man lediglich fünf Punkte holte.

Die Offensive der SG Massen II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Bork war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 24-mal schlugen die Angreifer von Massen II in dieser Spielzeit zu. Die bisherige Spielzeit der SGM II ist weiter von Erfolg gekrönt. Die SG Massen II verbuchte insgesamt vier Siege und ein Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen.

Mit diesem Sieg zog Massen II am PSV vorbei auf Platz vier. Der PSV Bork fiel auf die achte Tabellenposition. Am kommenden Sonntag trifft Bork auf den TuS Niederaden, die SGM II spielt am selben Tag gegen den SV BR Billmerich.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt