Kreisliga B2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna II – BV 09 Hamm III (Sonntag, 12:30 Uhr)

RW Unna II will Trendwende einleiten

Die Reserve von RW Unna will im Spiel gegen den BV 09 Hamm III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Spieltag verlor RWU II gegen die SG Massen II und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Gegen den SuS Lünern war für den BV 09 Hamm III im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

01.11.2019, 12:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit acht gesammelten Zählern hat Rot-Weiß Unna II den 14. Platz im Klassement inne. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 27 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von RW Unna II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 48 Gegentreffer fing. In den letzten fünf Spielen schaffte RWU II lediglich einen Sieg.

Der BV 09 Hamm III belegt momentan mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 32:32 ausgeglichen. Der Gast verbuchte fünf Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der BV 09 Hamm III ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Rot-Weiß Unna II geraten. Die Offensive des BV 09 Hamm III trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Trumpft RW Unna II auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem BV 09 Hamm III (1-3-2) eingeräumt.

Formal ist Rot-Weiß Unna II im Spiel gegen den BV 09 Hamm III nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich RWU II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt