Kreisliga B2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna II – TuS Jugendbund Niederaden (Sonntag, 12:30 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Der Zweitvertretung von RW Unna steht gegen den TuS Niederaden eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann Rot-Weiß Unna II gegen den BV 09 Hamm III mit 6:2. Somit nimmt RWU II mit elf Punkten den 14. Tabellenplatz ein. Zuletzt kam Niederaden zu einem 2:1-Erfolg über die SG Massen II.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer RW Unna II als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 30 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die formschwache Abwehr, die bis dato 50 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Heimteams in dieser Saison. Zu den drei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei RWU II sieben Pleiten. Die passable Form von Rot-Weiß Unna II belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 26 Punkte auf das Konto des TuS Jugendbund Niederaden und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Beim Gast greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 14 Gegentoren stellt der TuS Niederaden die beste Defensive der Kreisliga B2 Unna/Hamm. Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Niederaden mit ansonsten acht Siegen und zwei Remis. Der TuS Jugendbund Niederaden tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft des TuS Niederaden ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von RW Unna II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft RWU II auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Niederaden (3-1-2) eingeräumt.

Mit dem TuS Jugendbund Niederaden empfängt Rot-Weiß Unna II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt