Kreisliga B2 Unna/Hamm: SG Massen II – SuS Rünthe, 0:0 (0:0)

Massen II und Rünthe trennen sich torlos

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der Reserve der SG Massen und dem SuS Rünthe vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

13.10.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Anstelle von Dominik Maurice Lühr war nach Wiederbeginn David Schenk für Rünthe im Spiel. Die Gäste stellten in der 62. Minute personell um: Hasret Acar ersetzte Manuel Koch und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Massen II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Tobias Dearoski ersetzte Karim Seyni (63.). Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat die SG Massen II derzeit auf dem Konto. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Beim SuS Rünthe präsentierte sich die Abwehr angesichts 24 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (32). Rünthe holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der SuS Rünthe verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Rünthe baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit diesem Unentschieden verpasste Rünthe die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle fiel der SuS Rünthe sogar ab und steht nun auf Rang acht.

Als Nächstes steht für Massen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den TuS Hemmerde. Der SuS Rünthe empfängt parallel den TuS Jugendbund Niederaden.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt