Kreisliga B2 Unna/Hamm: SG Massen II – SuS Rünthe (Sonntag, 13:00 Uhr)

Hat Massen II die Niederlage verdaut?

Der SuS Rünthe will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung der SG Massen punkten. Beim Türkischer SC Kamen II gab es für Massen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. Rünthe gewann das letzte Spiel gegen den TuS Hemmerde mit 2:0 und liegt mit 14 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

11.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Massen II wie am Schnürchen (3-1-0). Bislang fuhren die Gastgeber fünf Siege, ein Remis sowie drei Niederlagen ein.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SuS Rünthe bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Zu den vier Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei den Gästen drei Pleiten. Zuletzt lief es recht ordentlich für Rünthe – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über 3,56 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SuS Rünthe vor. Die SG Massen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Rünthe zu stoppen. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Eine lasche Gangart konnte man Massen II in der bisherigen Saison nicht attestieren. 23 Gelbe Karten belegen, dass die SG Massen II nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt