Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Oberaden II – PSV Bork (Sonntag, 13:00 Uhr)

Oberaden II will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

Die Zweitvertretung des SuS Oberaden will gegen den PSV Bork die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Jüngst brachte der BV 09 Hamm III Oberaden II die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Am vergangenen Spieltag verlor Bork gegen Grün-Schwarz Cappenberg II und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit fünf gesammelten Zählern hat der SuS Oberaden II den 15. Platz im Klassement inne. Insbesondere an vorderster Front kommt Oberaden II nicht zur Entfaltung, sodass nur 14 erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Mit dem Gewinnen tat sich der SuS Oberaden II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit 15 Punkten auf der Habenseite steht der PSV Bork derzeit auf dem elften Rang. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Hintermannschaft von Oberaden II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Bork mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In der Fremde ruft der PSV Bork die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SuS Oberaden II? Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest.

Auf dem Papier ist Oberaden II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt