Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Oberaden II – TIU Rünthe (Sonntag, 13:00 Uhr)

Oberaden II will den ersten Heimsieg

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von Oberaden auf die TIUR. Zuletzt musste sich der SuS O geschlagen geben, als man gegen GS Cappenberg II die dritte Saisonniederlage kassierte. Der letzte Auftritt der TIU Rünthe verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen Cappenberg II.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

27.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der SuS Oberaden II die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 29 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Tabellenletzten in dieser Saison. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Oberaden II belegt mit fünf Punkten den zwölften Platz. Die TIU Rünthe liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz 16 knapp dahinter und kann mit einem Sieg am SuS O vorbeiziehen. Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest. Die TIUR wie auch der SuS Oberaden II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt