Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Rünthe – TuS Jugendbund Niederaden, 1:0 (0:0)

Lühr trifft – Rünthe siegt

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der SuS Rünthe mit 1:0 gegen den TuS Jugendbund Niederaden gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

20.10.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Rünthe und den TuS Niederaden ohne Torerfolg in die Kabinen. Dominik Maurice Lühr brach für den SuS Rünthe den Bann und markierte in der 81. Minute die Führung. Schließlich strich Rünthe die Optimalausbeute gegen Niederaden ein.

Durch den Erfolg rückte der SuS Rünthe auf die siebte Position der Kreisliga B2 Unna/Hamm vor. Die Angriffsreihe des Heimteams lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 33 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Rünthe verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den SuS Rünthe, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der TuS Jugendbund Niederaden holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz vier zurück. Sechs Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der TuS Niederaden derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Begegnungen holte Niederaden insgesamt nur sechs Zähler.

Während Rünthe am Freitag, den 25.10.2019 (19:30 Uhr) bei der Zweitvertretung des Kamener SC gastiert, steht für den TuS Jugendbund Niederaden zwei Tage später (15:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem TuS Hemmerde auf der Agenda.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt