Kreisliga B2 Unna/Hamm: SV BR Billmerich – TuS Hemmerde (Sonntag, 15:00 Uhr)

Billmerich heimstark

Hemmerde fordert im Topspiel Billmerich heraus. BRB siegte im letzten Spiel gegen den SuS Rünthe mit 2:0 und belegt mit 16 Punkten den ersten Tabellenplatz. Hinter dem TuS H liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den PSV Bork verbuchte man einen 4:1-Erfolg.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird der SV BR Billmerich diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Defensivverbund der Heimmannschaft ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sechs kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der SV BR Billmerich weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Der TuS Hemmerde holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit elf gesammelten Zählern hat der Gast den vierten Platz im Klassement inne. Mit Blick auf die Kartenbilanz von Hemmerde ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Bislang fuhr der TuS H drei Siege, zwei Remis sowie eine Niederlage ein.

Aufpassen sollte der TuS Hemmerde auf die Offensivabteilung von Billmerich, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. Hemmerde ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt