Kreisliga B3 - Dortmund: BW Alstedde II – BV Brambauer 13/45 e.V. II, 1:2 (0:1)

Stolzenhoff stellt späten Sieg sicher

Die Reserve von BV Brambauer 13/45 e.V. verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen die Zweitvertretung von BW Alstedde. Den großen Hurra-Stil ließ BV Brambauer 13/45 e.V. II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Kreisliga B3 Dortmund

30.08.2019, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das 1:0 des Gasts durfte Oliver Szewczyk bejubeln (15.). BV Brambauer 13/45 e.V. II führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Dennis Löhrke schoss für BW Alstedde II in der 64. Minute das erste Tor. Ein später Treffer von Dennis Stolzenhoff, der in der Schlussphase erfolgreich war (88.), bedeutete die Führung für BV Brambauer 13/45 e.V. II. Schließlich sprang für BV Brambauer 13/45 e.V. II gegen BW Alstedde II ein Dreier heraus.

Trotz der Schlappe behält BW Alstedde II den 16. Tabellenplatz bei.

Auch wenn die Aussagekraft der Tabelle noch begrenzt ist: BV Brambauer 13/45 e.V. II freut sich über einen Sprung im Klassement und steht nach dem Sieg aktuell auf Platz fünf. BV Brambauer 13/45 e.V. II ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Am kommenden Sonntag trifft BW Alstedde II auf TuS Eving Lindenhorst, BV Brambauer 13/45 e.V. II spielt am selben Tag gegen BV Lünen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt