Kreisliga B3 - Dortmund: FC Brambauer 2012 e.V. – TuS Eving Lindenhorst, 4:1 (2:0)

Tor von Uzun bleibt nur ein Ehrentreffer

TuS Eving Lindenhorst hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 1:4-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch FC Brambauer 2012 e.V. wusste zu überraschen.

Kreisliga B3 Dortmund

30.08.2019, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marwin Turan brachte das Heimteam in der sechsten Minute nach vorn. FC Brambauer 2012 e.V. baute die Führung in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs aus, als Berke Azar in der 46. Minute traf. Für ruhige Verhältnisse sorgte Turan, als er das 3:0 für FC Brambauer 2012 e.V. besorgte (53.). Für das 1:3 von TuS Eving Lindenhorst zeichnete Ömer Uzun verantwortlich (71.). Mit dem 4:1 sicherte Azar FC Brambauer 2012 e.V. nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (82.). Schlussendlich verbuchte FC Brambauer 2012 e.V. gegen TuS Eving Lindenhorst einen überzeugenden Heimerfolg.

Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo FC Brambauer 2012 e.V. nun auf dem achten Platz steht. Für FC Brambauer 2012 e.V. steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor eine Niederlage einsammelte.

Trotz der Schlappe behält TuS Eving Lindenhorst den 15. Tabellenplatz bei. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist FC Brambauer 2012 e.V. zu FC Merkur, gleichzeitig begrüßt TuS Eving Lindenhorst die Zweitvertretung von BW Alstedde auf heimischer Anlage.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt