Kreisliga B3 Dortmund: FC Brambauer 2012 – FC Roj Dortmund II (Sonntag, 15:00 Uhr)

FC Brambauer 2012 weiter auf dem Vormarsch?

Die Reserve der FC Roj trifft am Sonntag mit dem FCB 2012 auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche siegte Brambauer gegen den BV Lünen mit 2:1. Somit nimmt der FC Brambauer 2012 mit 13 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Der FCRD II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Merkur 1907 zuletzt mit 8:1 abgefertigt.

Kreisliga B3 Dortmund

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den FCB 2012 als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 14 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der Gastgeber verbuchte vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. In den letzten fünf Spielen ließ sich der FC Brambauer 2012 selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC Roj Dortmund II insgesamt durchschnittlich: drei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Aufpassen sollte Brambauer auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der FC Roj II befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, der FCB 2012 auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Mit dem FC Brambauer 2012 spielt der FCRD II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt