Kreisliga B3 Dortmund: FC Brambauer 2012 – SuS Derne1919 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Derne 1919 vor schwerer Aufgabe

Derne 1919 steht bei Brambauer eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kassierte der FCB 2012 eine Niederlage gegen den VFB 08 Lünen II – die zweite Saisonpleite. Den ersten Saisonsieg feierte der SuS D19 vor Wochenfrist gegen den FC Merkur 1907 (4:1).

Kreisliga B3 Dortmund

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Brambauer wie am Schnürchen (3-1-0). Mit 16 ergatterten Punkten steht das Heimteam auf Tabellenplatz vier.

Der SuS D19 nimmt mit drei Punkten den 14. Tabellenplatz ein. Wo beim SuS Derne1919 der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 17 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nur einmal ging Derne 1919 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SuS D19 geraten. Die Offensive des FCB 2012 trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Dass der FC Brambauer 2012 den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 17 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der SuS Derne1919 davon beeindrucken lässt. Derne 1919 muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Brambauer etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SuS D19 lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt