Kreisliga B3 Dortmund: FC Brambauer 2012 – TuS Deusen (Sonntag, 14:30 Uhr)

Macht Deusen weiter Plätze gut?

Der TuS Deusen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Brambauer punkten. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FC Brambauer 2012 gegen die SG Phönix Eving 13/58. Letzte Woche siegte der TuS Deusen gegen den FC Merkur 1907 mit 5:1. Somit belegt Deusen mit 13 Punkten den zwölften Tabellenplatz.

Kreisliga B3 Dortmund

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 19 Zählern aus zwölf Spielen steht Brambauer momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Heimmannschaft überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

In der Fremde sammelte Deusen erst vier Zähler. Die Gäste mussten schon 51 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die Zwischenbilanz des TuS Deusen liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Deusen.

Besonderes Augenmerk sollte der FC Brambauer 2012 auf die Offensive des TuS Deusen legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Brambauer scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 36, drei und zwei Rote Karten aufweist.

Der FC Brambauer 2012 oder Deusen? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt