Kreisliga B3 Dortmund: FV Scharnhorst 71/95 – FC Brambauer 2012 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga B3 Dortmund

Setzt Brambauer der Erfolgswelle des FV Scharnhorst ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gastgebers brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche siegte der FV Scharnhorst 71/95 gegen den FC Merkur 1907 mit 6:0. Damit liegt Scharnhorst mit 28 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam der FC Brambauer 2012 zu einem 3:2-Erfolg über den TuS Deusen.

Kreisliga B3 Dortmund

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FV Scharnhorst wie am Schnürchen (4-0-1). Wer Scharnhorst als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 27 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Bislang fuhr der FV Scharnhorst 71/95 neun Siege, ein Remis sowie drei Niederlagen ein. Der FV Scharnhorst erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Mit 22 Punkten auf der Habenseite steht Brambauer derzeit auf dem fünften Rang. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Die Hintermannschaft des FC Brambauer 2012 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Scharnhorst mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Auf dem Papier ist Brambauer zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt