Kreisliga B3 Dortmund: SC Dortmund 97/08 – TuS Deusen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kommt SC Dortmund wieder in die Spur?

Der SC Dortmund will gegen Deusen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag kassierte der SCD die vierte Saisonniederlage gegen die SG Phönix Eving 13/58. Der TuSD schlug den FV Scharnhorst 71/95 am Sonntag mit 4:2 und hat somit Rückenwind.

Kreisliga B3 Dortmund

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SC Dortmund 97/08 gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sieben Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten.

Auswärts verbuchte der TuS Deusen bislang erst einen Punkt. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gäste zu sein, wie die Kartenbilanz (15-2-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. 27:38 – das Torverhältnis von Deusen spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Bilanz des TuSD nach acht Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und fünf Pleiten zusammen.

Wenn der SC Dortmund den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SCD (29). Aber auch beim TuS Deusen ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (38). Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich drei Punkte machen den Unterschied aus. Der SC Dortmund 97/08 wie auch Deusen haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit dem SC Dortmund spielt der TuSD gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt